Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Sehr geehrte Gäste,
folgende Restaurant-Öffnungstage
haben wir anzubieten:

 

Freitag, 30.10.20  und Samstag, 31.10.20 jeweils ab 18.00 Uhr
NEU: Sonntag 01.11.20 ab 11.30Uhr

(abends geschlossen)

im November:
jeder Freitag und  jeder Samstag, jeweils ab 18.00 Uhr
NEU:  jeder Sonntag ab 11.30Uhr
(abends geschlossen)

..............
 
freitags, samstags und sonntags gibt es:
“Schwenninger Knöpfle in d´Brüh“
NEU ist: auf Vorbestellung können Sie das “Knöpfle-Essen“
auch für zu Hause bestellen.
Alles wird einzeln verpackt, zu Hause können Sie es dann heiß machen.
Pro Portion
18.00.-€


Von Oktober bis Fasnacht ist wieder Zeit für
"Schwenninger Knöpfle"in d`Brüh

Erwarten Sie bitte keine "Badischen Knöpfle", eben klein wie Knöpfle.
Die "Schwenninger Knöpfle" sind länger als Spaghetti
Es ist kein Spätzle Teig, sondern fester...eben ein Spezial-Rezept...

Früher wurde dieser sehr feste durch eine speziell angefertigte
" Knöpfe-Maschine " den Dreißuß gedreht...meist vom Hausherr.
Sie können diese gerne in unserem Eingangsbereich begutachten...
Heute haben wir diese zwar elektrisch, aber mit einen speziellen Matrize
und dennoch handgemacht.

Aber nun zum traditionellen Gericht und wie es serviert wird:
An erster Stelle steht die kräftige Brühe, in welcher schwarz gerauchte Speck-Schmalseite
und die Ochsenbrust gegart ( und natürlich mit serviert ) werden...
Die Schwenningen Spätzle werden hinzu gegeben,
separat bekommen Sie wirklich hausgemachtes Kartoffelpüree
( wird bei uns manchmal mit Pastinaken variiert )
Und eigens eingekochtes Apfel-Sauerkraut mit viel Schweineschmalz

Die Tradition sagt:
Erst einen Teller mit der Brühe und den " Knöpfle " genießen
Danach das Fleisch und den Speck klein schneiden, die Knöpfle auch,
Brühe dazu geben auch Püree sowie Sauerkraut
Dann ALLES zusammen genießen - sieht seltsam aus ist aber soooo Lecker

Dieses Gericht wurde von unserem Onkel " Heinz Schlenker " in der Gastronomie eingeführt
Es ist eine absolute Spezialität, die außerhalb Schwenningen`s nicht zu bekommen ist,
Es sei denn, derjenige kommt von hier...

Lesen Sie hierzu auch gerne in Aktionen

.............

Das “Tischlein-deck-dich-Menü“
gibt es IMMER freitags UND samstags!

Sonntags bieten wir an:
eine “Sonntags-Suppe“, ein “Sonntags-Gericht“
(d.h. ein klassisches Gericht wie zB. Rinderschmorbraten oder Kalbsgeschnetzeltes usw. usw.
für Vegetarier gibt es eine Alternative)
und ein Dessert

die á la carte-Karte und das „“Tischlein-deck´dich-Menü“
bieten wir am Sonntag nicht an.

 

Seitenende erreicht, zum Seitenanfang