Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Aktionen

"Knöpfle in der Brüh"

Die Knöpfle gibt´s noch a ganze Weile
ich nadirlich au Wädder abhängig aber uf äll Fäll bis
zur Fasnet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“Tischlein-deck´-dich-Menü“
nur freitags

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Knöpfle in der Brüh"

In alten Zeiten konnten sich die Menschen in Schwenningen nur einmal die Woche Fleisch leisten; das musste dann bitte reichlich und gut sein. Die Mutter kaufte beim Metzger einen Brustkern vom Ochsen.

Sauerkraut aus der Stande im Keller, die Eier und das Mehl auch die Kartoffeln waren aus eigenem Hause. Der Speck hing im Rauch auf der Bühne. Das Ochsenfleisch und der Speck wurden zusammen gekocht und gaben eine gute Brühe.

Der Vater musste den Teig für die Knöpfle schlagen, mit Eiern und wenig Wasser wurde dieser Teig lange mit der Hand gearbeitet, fest und zäh musste er sein. Dann wurden die Knöpfle durch die Maschine in kochendes Wasser gedreht. Das Kraut kochte schon eine Stunde vorher, natürlich mit viel Schweineschmalz und eingelagerten Äpfeln.

Jetzt wurde serviert, die Knöpfle mit der Brühe und dem aufgeschnittenen Fleisch in der Suppenschüssel, das Kraut für sich und ein gutes Püree.Und so wird’s gegessen:Zuerst die Knöpfle zusammen mit der Brüh. Jetzt geht’s los.Als zweites dann das Sauerkraut, Kartoffelpüree und Fleisch.Probieren Sie bitte den zweiten Durchgang auch noch mit der Brühe und den Knöpfle dazu. Wer beim Essen nicht schwitzt, und nicht erst aufhört, wenn er fast platzt, dem schmecken die Schwenninger Knöpfle nicht.

Große Portion in der Suppenterrine
€ 16,50

Kleine Portion im Teller serviert
€ 12,40

 

 

 

 

 

 

 

“Tischlein-deck´-dich-Menü“


am Freitagabend ab 18.00 Uhr in der Ochsenstube oder im Ochsengärtle

4-gängiges Menü inkl. Aperitif und zwei Gläser 0,1l Wein für
€ 36,00

(Änderungen können bei dieser speziellen Aktion
nicht berücksichtigt werden)

 

Die Details zum Menue erfahren Sie unter:
0 77 20 / 83 90


Speisen-Änderungen können bei dieser speziellen Aktion
leider nicht berücksichtigt werden.*
Getränke-Änderungen schon, denn für Autofahrer, Schwangere,
Jugendliche.... bieten wir  ersatzweise einen alkoholfreien Aperitif  und ein
alkoholfreies Getränk 0,2l oder 0,33l –
nach freier Auswahl an.


Selbstverständlich nehmen wir auch ältere Gutscheine
mit einem günstigeren Wert zur Verrechnung
mit dem aktuellen Preis entgegen und
berechnen den Differenzbetrag.



Seitenende erreicht, zum Seitenanfang