Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Bankett

Speisenvorschläge für festliche Veranstaltungen

Unsere Speisenzusammenstellungen sollen Ihnen zunächst einen kleinen Einblick unseres Repertoires geben.
Gerne setzen wir uns lieber mit Ihnen zusammen, um Ihre ganz persönlichen Vorlieben und Abneigungen zu erfassen, um Ihnen dann ein individuelles Angebot zu erstellen.

Für diese Menübesprechung möchten wir uns ausreichend Zeit nehmen, darum möchten wir Sie um eine vorherige Terminabsprache per Telefon, e-mail etc. bitten.

Wir haben hier bewusst auf exakte Preisangaben verzichtet, weil unsere Einkaufspreise überwiegend schwankende Tagespreise sind.
Nicht immer sind sämtliche Zutaten in preisgerechter, frischer und saisonaler Verfügbarkeit erhältlich, sicherlich können wir Ihnen aber in der Regel bei eingeschränkter Verfügbarkeit eine qualitativ ebenbürtige Alternative anbieten.

Selbstverständlich machen wir Ihnen ein verbindliches, zeitnahes Preisangebot. Da diese Speisenbeispiele jedoch nicht laufend aktualisiert werden (Tageseinkaufspreise) haben wir für Ihre finanzielle Kalkulation einen Preisrahmen abgesteckt.

Für zeitnahe Veranstaltungen steht Ihnen selbstverständlich noch unsere aktuelle, jahreszeitlich orientierte Speisenkarte zur Verfügung.

Wir können Ihnen für Ihre Festivität sehr unterschiedliche, individuelle und gepflegte Räumlichkeiten anbieten.
Das kleine, intime „Stüble mit 25 qm für 5-12 Personen,
das zeitlose, harmonische „Apricotzimmer“ mit 65 qm für 12-24 Personen,
die „Ochsenstube“, die gute Stube unseres Hauses für bis zu 50 Personen,
das rustikale und gemütliche Kellerlokal „OX“ für bis zu 80 Personen und unseren gediegenen, eleganten Bankettsaal für 25 bis 75 Personen.

Bei schönem und warmem Wetter zusätzlich noch die Möglichkeit unsere Dienstleistung unter freiem Himmel im „Ochsengärtle“ (bis zu 50 Personen) und auf dem „Steg1“ (bis zu 80 Personen) zu geniessen.

Bei der Organisation Ihres Festes können wir einen kleinen Fragenkatalog anbieten, der Ihnen bei der Planung eine hilfreiche Unterstützung bietet, damit auch die vordergründig nebensächlichen Dinge schon im Vorfeld ausreichend berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese sind fester Bestandteil beim Zustandekommen unserer Geschäftsbeziehung.


Suppen

 

Saisonal

*

Bärlauchrahmsüpple mit Rauchlachsstreifen

*
Rahmsüpple von jungen Radieschen

*
Spargelrahmsuppe mit gebräunten Mandelblättchen

*
Ungebundene Tomatensuppe mit Grießklößchen und fein geschnittenem Schnittlauch

*
Rahmsüpple von frischen Pfifferlingen mit Gartenkräutern

*
Rahmsuppe von geschmorten Freilandgurken mit Basilikum und Poulardenklößchen

*
Reichenauer Tomatenrahmsuppe mit Quarkklößchen

*
Kürbisrahmsüpple mit Balsamessig und Tannenhonig

*
Rahmsüpple von geschmorten Gartengurken mit frischem Dill

*
Filderkrautrahmsuppe mit grobem Senf und Honig , serviert mit gebratenen Äpfeln

*
Petersilienwurzelrahmsuppe mit Rohschinkenklößle

*

Pikante Rahmsuppe von gebratenem Chicorée mit Orangenfilets

*

Apfel-Maronensüpple mit Calvados

*

Muschelrahmsüppchen mit echtem Safran, Pâtis und Fenchelstreifen

 


Ganzjährig

*
Geflügelrahmsuppe mit frischen Kräutern mit leichten Quarkklößchen

*
Perlhuhnkraftbrühe mit Gemüsestreifen und Champignonsklößchen

*
Karotten-Orangensuppe mit frischem Ingwer und Peperoncino

*
Pikante Kartoffel-Karottensuppe mit rotem Curry

*
Schwäbische Brezelrahmsuppe mit Tiroler Speckstreifen

*
Klare Ochsensuppe mit Sherry unter der Blätterteighaube serviert

*
Rahmsuppe vom geschmorten roten Rahnen mit Frischkäseklößle

*
Pikante Zitronengrassuppe mit gebratenen Garnelenschwänzen

*
Zucchinirahmsuppe mit Basilikum und Tomatenklößchen


Salate und kalte Vorspeisen

Saisonal


*
Bunter Frühlingssalat mit Holunderblütenessig-Dressing, Erdbeeren, fein geschnittener Rauke und Kaiserschoten

*
Lauwarmer Spargelsalat mit Zitronenabrieb und Olivenöl, serviert mit gehobeltem Grana padano

*
Salat von gebratenem weissem Spargel mit kleinen Strauchtomaten, frischem Basilikum und Schalottenwürfeln, serviert mit gebratenem Zanderfilet

*
Frischer Badischer Spargel mit Orangen-Cointreaumayonnaise, Parmaschinken und Orangenfilets

*
Basilikum-Frischkäseterrine mit Wildkräutersalat und gebratenem Lammfilet

*
Salat von dreierlei Melonen mit rosa Pfeffer, Creme fraiche und Minze, serviert mit marinerter Bresaola

*
Geschmorte rote Paprikaschoten und gebratene Zucchinischeiben mit Olivenöl-Kräuterpesto, serviert mit mariniertem Ziegenfrischkäse und frischem Basilikum

*
Salat von Büffelmozzarella mit Charentaisemelone, Johannisbeeren und frischer Minze, serviert mit Tiroler Speck

*
Salat von Blauen Kartoffeln mit geschmortem gelbem Paprika, Oliven und Balsamessigzwiebeln, serviert mit rosa gebratenem Lammrücken und Zitronen-Basilikumsoße

*
Kleine Schnitzelchen vom Spanferkelfilet mit Rosmarin und Pancetta gebraten auf Salat von geschmortem Kürbis und frischen Zwetschgen

*
In der Schale gebratene Riesengarnelenschwänze auf mediterran angenauchtem Gemüsemosaik mit pikanter Sauce Rouille

*
Hirschrückenfilet rosa gebraten auf Apfel-Backpflaumensalat mit Thymian-Akazienhonigmarinade

*
Ackersalat mit Preiselbeeressigdressing, gehobelten Äpfeln und Pancetta

*
Herbstliche Blattsalate mit Hagebuttenessigdressing, frischen Zwetschgen- und Birnenschnitz` und gebratener Kaninchenleber

*
Marinierte Avocado auf Rapunzelsalat mit geräucherten Nordssekrabben, Orangensoße und Blutorangenfilets

*
“Tacchino tonnato“, im Ofen gebratene, aufgeschnittene Truthahnbrust auf marinierten Strauchtomaten mit Thunfischkapernmayonnaise und Basilikum

 Ganzjährig

*
Rauchlachstatar mit Noilly-Pratsoße, Felchenkaviar und klassischen Blinis

*
Mousse von geräucherter Forelle mit kleinem Salat und Schnittlauchsoße

*
Rosa gebratenes Zwischenrippenstück dünn aufgeschnitten auf Filderkrautsalat mit Apfel-Tannenhonigmarinade


Warme Vorspeisen und Zwischengerichte

Ganzjährig


*
Klassisches „Ragout fin“ mit gehackten Champignons in sämiger Weissweinsoße, serviert im Blätterteigpastetchen mit Holländischer Soße

*
Kleine Pilzmaultäschle in Kräuterbutter angeschwungen, serviert auf feinem Lauchrahmgemüse

*
Gebratenes Kalbsbries im Maismehlsäckchen gebacken auf Blattspinat

mit Portweinsoße

*
Unsere Maultäschle mit Spinatbrätfüllung auf Schwäbischem Kartoffelsalat mit gedämpften Zwiebeln und Kalbsjus

*
Gebratenes Forellenfilet auf Lauchkartoffelgemüse und Kräuterflädle

*
Kaninchenleber mit Äpfeln und Trauben sautiert auf Kartoffelreibeküchle

mit Marsalasoße

*
Jakobsmuschelfleisch mit Pancetta und Rosmarin gebraten auf schwarzen Bandnüdele mit pikanter Fenchel-Orangensoße

*
Filet von der Rotbarbe mit Salbei und Parmaschinken gebraten auf Ragout von geschmortem roten und gelbem Paprikschoten mit Barberarisotto und Safransoße

 

Saisonal

*
Ragout von Spargelspitzen mit Proseccorahm im Roggenmehlflädle serviert

*
Feingeschnittene Flädle mit Bärlauchbutter, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten angeschwungen, serviert mit Ziegenfrischkäse

*
Badischer Spargel mit Kressebutterschaumsoße, rosa gebratenem Lammrücken und Kräuterflädle

*
Bärlauchrisotto mit rosa gebratenem Lammfilet und Austerseitlingen in Kräuterbutter geschwungen

*
Feine Bandnüdele mit frischen Pfifferlingen in Rieslingsoße mit frischen Gartenkräutern und Lauchzwiebele, serviert mit gehobeltem Grana padano

*
Hausgemachte Raviolotti mit Lammfiletfleisch, Gemüse und frischen Pilzen auf Lauchzwiebel-Tomatengemüse mit Zitronen-Salbeibutter

*
Gemüsemaultäschle auf Lauchzwiebel-Tomatengemüse mit Schnittlauchsoße

*
Klassische hausgemachte Maultäschle auf lauwarmem Kartoffelsalat mit Salbeibutter

*
Kürbismaultäschle auf pikanten Ragout von roten Zwiebeln und Äpfeln, serviert mit Zitronen-Basilikumbutter und gehobeltem Bergkäse

*
Rosa gebratene Barberie-Entenbrust auf glasiertem Kürbis-Apfelgemüse mit pikanter Zwetschgensoße und Maronen-Kartoffelpüree

*
Gebratenes Kabeljaufilet auf Rahmfilderkraut mit Senf-Sherrysoße und Kartoffel-Petersilienwurzelpüree

*
Gebratenes Lachsforellenfilet auf pikantem Fenchel-Blutorangengemüse mit Safransoße und Flädle

*
Doradefilet in Currybutter gebraten mit geschmortem Chicoréegemüse, Zitronensoße und gebackenen Schloßkartoffeln


Hauptgerichte

Saisonal

*
“Involtini ripieni“, gefüllte Kalbfleischröllchen vom Rücken geschnitten mit Parmaschinken und zarter Füllung auf mediterran angehauchtem Gemüse mit „Salsa ricca“ und Olivenkartöffele

*
Rosa gebratenes Lammrückenfilet auf Frühlingszwiebel-Strauchtomaten-Ragout, mit Balsamessig-Schalottensoße, gefülltem Safranflädle und Apfel-Kartoffelgratin mit Thymian

*
Medaillon vom Kalbsfilet auf gebratenem Spargelgemüse mit Spätburgundersoße,
kleiner Gemüsegarnitur und Kräuterflädle

*
Tournedo von der Rinderlende rosa gebraten auf geschmortem Wirsinggemüse mit Speckzwiebele, kräftiger Dijonsenfsoße und Dauphinekartoffeln

*
Gebratenes Zanderfilet auf Ragout von roten Zwiebeln mit Curry-Ingwersoßeund gratinierten Thymiankartoffeln

*
Frische Gemüse in feiner Paprikarahmsoße mit Allgäuer Bergkäse überbacken, serviert mit in der Schale gebratenen Saatkartöffele

*
Gebratenes Felchenfilet auf glasiertem Gurkengemüse mit Noilly-Pratsoße, Felchenkaviar und Gemüsenüdele

*
Schnitzelchen vom Weidekalbsrücken mit Salbei und luftgetrocknetem Schinken gebraten, serviert mit Steinpilzrahmnüdele, kräftiger Rotwein-Schalottensoße und kleiner Gemüsegarnitur

*
Spanferkelfilet am Stück mit luftgetrocknetem Schinken und Rosmarin gebratenem mit Ratatouillegemüse, Balsamessigsoße und Safranrisotto

*
Im Ofen gebratene Perlhuhnbrust auf Rahmfilderkraut mit caramelisiertem Entenleberparfait, glasierten Trauben, Calvadossoße und Kartoffelpüree

*
Am Stück gebratenes Schweinefilet auf frischem Apfelrotkraut mit Mus von Schwenninger Quitten, pfiffiger Pfefferrahmsoße und hausgemachten Butterspätzle

*
Maispoulardenbrust im Ofen gebraten auf Schwarzwurzel-Apfelgemüse, Spätburgunderrotweinsoße und Petersilienwurzel-Kartoffelpüree

*
Hirschfilet rosa gebraten auf glasiertem Kürbisgemüse mit raffinierter Kirschsoße, eingelegten Preiselbeeren und Petersilienwurzel-Kartoffelpüree

*
Geschmorte Barberie-Entenkeule in Orangensoße mit Karotten-Petersilienwurzelpüree, Mus von Schwenninger Quitten und Mandelkroketten

*
Kalbsfilet mit feiner Gemüsefüllung auf sautierten Schwarzwälder Steinpilzen mit kräftiger Madeirasoße, Gemüsegarnitur, Apfelkartoffelgratin und Butterspätzle


Ganzjährig

 

*
Entrecôte vom Freilandrind rosa gebraten mit marktfrischem Gemüse, pfiffiger Estragonrahmsoße mit grünem Pfeffer und klassischer Béarner Butterschaumsoße, Kräuterspätzle und Apfel-Kartoffelgratin

*
“Schwäbisches Kalbsrahmschnitzel“ vom Rücken geschnitten mit Schwarzwälder Schinken gebraten, Estragonrahmsoße, gefülltem Champignonkopf, Gemüseauswahl und hausgemachten Butterspätzle

*
Rinderschmorbraten aus der Rolle geschnitten in kräftiger Lemberger-Schalottensoße gesotten mit frischem Rotkraut (oder geschmortem Wirsiggemüse, Schwarzwurzel-Apfelgemüse oder marktfrisches Gemüse), serviert glasierten Apfelschnitzen, Butterspätzle und Püree

*
Im Ofen rosa gebratenes Kalbstafelspitz mit glasiertem Karotten-Kohlrabigemüse, gefüllter Zucchini mit Sauce Choron, feinem Rahmsößle von Glockenverpeln (verwandt mit Morcheln), serviert mit Roggenmehlspätzle und Petersilienkartoffeln

*
Geschnetzelte Schweinefiletspitzen mit Wurzelgemüse und weissen Champignons in Weisswein-Estragonsoße, kleiner Gemüsegarnitur, Reibeküchle und hausgemachten Butterspätzle

*
Asiatisch angehauchtes Truthahncurry mit rotem Curry, frischem Ingwer und Ananas, serviert mit Broccoligemüse und Gemüsereis

*
Rinderhochrippe (schön marmoriert mit einem typischen „Fettauge“) am Stück rosa gebraten mit Sauce Choron und pikanter Rotwein-Schalottensoße, Gemüseauswahl und gratinierten „Maximkartoffeln“

*
Klassischer Lendenbraten vom Freilandrind auf Blattspinat mit Trüffel-Madeirasoße, kleiner Gemüsegarnitur, im Ofen gebackenen Pellkartoffeln und Butterspätzle

*
“Boeuf Stroganoff“, sautierte Rinderfiletspitzen mit weissen Champignons, Gurkenstreifen und Schalottenwürfeln in Senf-Sherrysoße, Blumenkohl mit Holländischer Soße, Kartoffelrösti und Butternudeln

*
Kalbsrahmgulasch nach „Stuttgarter Art“ mit gebratenen Champignons in sämiger Weissweinrahmsoße, Gemüseauswahl, Püree und „Krautknöpfle“ mit frischen Wirsing

*
Medaillons vom Schweinefilet auf pikanten Gemüsemosaik mit „Salsa ricca“, Broccoligemüse, Daupinekartoffeln und Safranspätzle

*
Rinderroulde mit klassischer Füllung auf frischem Rotkraut mit kräftiger Rotweinsoße, glasierten Apfelschnitz´, Laugenbrezelknödel und Kartoffelpüree

 

Desserts

Saisonal

*
Gebratene Ananaswürfel mit frisch geriebenem Ingwer und Kumquats, serviert mit Vanilleeis

*
Zitronenfrischkäsecrème mit Zitrusfrüchtesalat im Weckglas serviert

*
Rhabarbergrütze mit vanilliertem Sauerrahm, Joghurteis und marinerten Erdbeeren

*
Hausgemachtes Apfel-Rhabarbersorbet mit frischen Erdbeeren

*
Gebratene Quarkknödel mit selbstgemachtem Aprikosenröster, serviert mit Kirscheis

*
Aprikosensüpple mit frischer Minze und Prosecco, serviert mit frischen Beeren und Eis von weisser Schokolade

*
„Mousse de fraises“, marinierte Erdbeeren mit Orangen, Minze und Cointreau in einem geeisten Vanilleschaum, serviert mit Kirscheis

*
Aprikosenstrudel nach „Wiener Art“ mit Pistaziensoße und Eis von weisser Schokolade

*
Passionsfruchtmousse mit Cassissabayon, Erdbeer-Mangosalat und Vanillerahmeis

*
Safrancrèpe mit Mascarponekrem, frischen marinierten Beeren und Aprikosenrahmeis

*
Salat von gebratene Pfirsichen mit Johannisbeeren mit Eis von weisser Schokolade

*
Pochierte Herbstzwetschgen mit Walnusseis

*
Zweierlei Mousse au chocolat mit eingelegten Rumtopffrüchten

*
Geschmorte Apfelschnitz´mit Rosinen und Mandeln in Calvadossoße mit Vanillerahmeis

*
Hausgemachter Schokoladenpudding mit viel dunkler Kuvertüre, echter Vanille und Zimt, auf Nougat-Sauerrahmsoße und gedämpfter Rotweinbirne

*
Winterliche Haferflockenmousse mit Dörrobst-Blutorangensalat

*
Walnuss-Maronenmousse mit eingelegten Sauerkirschen im Weckglas serviert

*
Hausgemachte Orangen-Thymianeis mit eingelegten Bromberen und Traminersabayon

*
Klassisches Zimthalbgefrorenes mit winterlichem Ananas-Bananensalat


Preisrahmen


zweigängig

ca. 21.-- bis 33.-- €

dreigängig

ca. 26.-- bis 41.-- €

viergängig

ca. 34.-- bis 48.-- €

fünfgängig

ca 42.-- bis 56.-- €

Unsere gastronomische Dienstleistung hat ihren Preis. Dieser richtet sich nicht nur nach unseren Einkaufspreisen. Logistik, Infrastruktur und Energiebedarf sind große Kostenfaktoren.

Ein handwerklich hergestelltes Produkt läßt sich nur bedingt rationalisieren, wir bieten Ihnen kein uniformes, austauschbares „Massenprodukt“, sondern ein individuell, mit hohem personellen Einsatz gefertigtes Essen das maßgeblich durch den Mitarbeiter, die Jahreszeit, die verwendeten Rohstoffe bestimmt wird.

Den wesentlichen Faktor in dieser klassischen, handwerklich aufwendigen Dienstleistung stellen unsere Mitarbeiter dar. Klassische Gastronomie ist arbeitsaufwendig, sie lebt nicht von kurzer, effekthaschender Schau, sondern von einem grundsoliden Service am Gast.

Dazu brauchen wir erfahrene, gewissenhafte und korrekte Mitarbeiter, die viele Stunden für Vor- und Nachbereitung eines Festes aufwenden, zu Tageszeiten, die die meisten von uns nicht mit Arbeit verbinden - an Tagen, die viele mit der Familie und Freunden verbringen. Arbeitszeiten, die manchmal deutlich über einen 8-Stundenarbeitstag hinaus gehen, sind nicht ungewöhnlich, zu gewissen Jahreszeiten fast schon die Regel.

Diese Dienstleistung immer zur Verfügung zu stellen, wird auch für uns schwieriger, auch wir benötigen zur Erholung und Reorganisation etwas arbeitsfreie Zeit. An unseren Ruhetagen sind wir jedoch gerne bereit bei Bedarf, wenn es sich lohnt, Sie zu bedienen.

Wir versuchen, Sie als Gast von Anfang bis Ende Ihres Festes zufrieden zustellen und Ihnen den Eindruck zu geben, dass Sie und Ihre Gäste der Mittelpunkt unseres Schaffens und Tuns sind. Unser Team besteht zu einem großen Teil aus langjährigen, versierten und guten Fachleuten, wir haben das gelernt.

Schlenker´s Hotel Ochsen besteht seit vier Generationen nun mehr 124 Jahren

mit Erfolg.

Gastronomie ist für uns kein Job - es ist unser(e) Beruf(ung).

Diese Arbeit machen wir gerne, mit Herz und Verstand – Sie können sich darauf verlassen.

Seitenende erreicht, zum Seitenanfang